Belly2Belly

Fragen zu den Sessions

Für wen ist das SensualHealing/Tantramassage-Rutial geeignet?

  • Für jeden Mann, Frau, Gendrqueer der/die sich und seinen Körper
    weiter entdecken und kennenlernen möchte.

  • Für jeden der sich wieder mehr öffnen möchte, spezifischen Themen
    und Verletzungen heilen und neue Schritte gehen will.

  • Für jeden der sich beschenken und geniessen möchte.
     

Muss ich irgendetwas erreichen?

  • Es geht nicht darum irgend etwas zu erreichen.

Viel mehr, dich zu entdecken und zu sein mit dem was gerade ist.

  • Ich halte den Raum für alles was geschehen will und was nicht geschehen will.

  • Du kannst die Massage wie eine Reise sehen, in der du eingeladen bist,
    ganz da zu sein
    und zu spüren, verbinden und neues zu erweckt und entdecken.

     

Kann ich sagen was ich brauche, was ich will und was ich nicht will?

  • Zu Beginn sprechen wir klar über deine Wünsche und Grenzen.

  • Während der Session dürfen Wünsche und Bedürfnisse jederzeit mitgeteilt werden.

  • Ein bestimmtes Thema an dem du arbeiten möchtest wie Wiederstände,
    Unsicherheiten, Ängste, Blockaden denen du achtsam,

    liebevoll und spielerisch begegnen möchtest, ist sehr wilkommen.

  • Oder hast du einen bestimmten Wunsch und etwas, dass du gerne erfahren,
    erforschen oder vertiefen möchtest? 

  • Auch Themen wie Geborgenheit, Langsamkeit oder gehalten Sein sind sehr willkommen.

 

Was wird während der Session berührt?

Im "SensualHealing Bodywork-Ritual" wird der ganze Körper, Hände, Füsse,

Kopf, Rücken, Bauch, Becken, Gesäss und der Inimbereich...

gleichwertig berührt und mit einbezogen.

Deine Sanftheit ist genau so wilkommen wie deine Sexualkraft.

Dein Wesen und dein Körper sind in ihrer Ganzheit willkommen.

Aus dem Tantra werde ich Elemente der Yoni- und Lingammassage mit einfliessen lassen.

Möchtest du irgendwo nicht berührt werde, kannst du das gerne mitteilen.


Bin ich Bekleidet oder Unbekleidet?

Die Session beginnt zuerst Bekleidet mit einem Vorgespräch.

Zu beginn trägst du einen Lungi, welchen du bei Bedarf jederzeit

hingelegt bekommst, wo du zugedeckt sein möchtest.

Während der Massage bist du Nackt und eingeladen

dich und deinen Körper zu feiern und zu geniessen.

Ich werde meinen Lungi während der Session ebenfalls ablegen,

um gleichwertig nackt zu sein vor dir, wie du vor mir.

Gibt es eine weniger Intime Alternative?

Grundsätzlich bestimmst du wieviel und was du Erfahren möchtest.

Du kannst sehr gerne zum Kennenlernen in eine Entspannungsmassage kommen.

Der Intimbereich ist nicht Teil der Entspannungsmassage.

Rufe mich an, wenn du weitere Fragen hast!

Ramon Rath: 076 365 31 08 / rath@gmx.ch

​© 2019 by Ramon Rath

www.berührtsein.ch